powered by TRAINBASE  




> Startseite

>
>
>
>
>
>
>
 
>






FIT for KUK Online hat den Innovationspreis für visionäre Führungs- projekte in der Alten- und Behindertenarbeit 2006 erhalten!
 

FIT for KUK online:
Aufbau einer Kirche


II. Begleittext

5. Die neue Kirche - grundlegende Neugestaltung (II)


Das EvangeliarKukWiki Eintrag: Evangeliar – ein eigenes besonders geschmücktes Buch mit den Evangelien – hat inzwischen in vielen Kirchen einen besonderen Platz in der Nähe des Altarraums.
Die Zugewandtheit des Priesters zur Gemeinde wird auch darin deutlich, dass er seinen Sitz „gegenüber“ der Gemeinde hat.
Der sogenannte Marienaltar findet nach den gegebenen Möglichkeiten in der Kirche seinen Platz. Manchmal findet man ihn hinten in der Nähe des Eingangs, manchmal sichtbar vor der Gemeinde. Wo immer er auch seinen Platz hat, deutlich soll werden, dass Maria als Mutter Jesu uns auf unserem Weg begleitet zu Jesus, den wir im Altar bzw. im Tabernakel finden.



Ein neues Format hat auch der Beichtstuhl bekommen. Heute finden wir ihn zumeist als Beichtzimmer, in dem der Beichtende sich auch zu einem längeren Beichtgespräch setzen kann.
Nicht überall findet man in neueren Kirchen die gewohnte Empore mit der Orgel. Da der Chor und die Orgel Bestandteile der feiernden Gemeinde sind, werden diese oft auf die gleiche Ebene wie die Gemeinde gesetzt , vorne, seitlich vom Altar oder hinten.
In neueren Kirchen fällt auch auf, dass das Taufbecken einen besonderen Platz bekommen hat, oft auch in einer eigenen „Taufkapelle“ mit Sitzgelegenheiten für die Teilnehmer an der Tauffeier (Familie, Paten usw.).
Einen eigenen Platz hat auch die Osterkerze. Sie wird an das Taufbecken gestellt, denn hier verdeutlicht sie Jesus Christus, der den Täufling annimmt und begleiten will. Darum wird die Taufkerze an der Osterkerze entzündet (vgl. Lektion Ostern). Die Taufkerze soll den Christen durch sein Leben begleiten über die Erstkommunion, die Eheschließung, bis hin zum Sterbebett.

[ Popup Grundriss einer „Neuen Kirche“ ]

Seite 6 von 8

[ Zurück ]      [ Weiter ]